DOMO SHELTER SYSTEM

ORT
WELTWEIT
ZEITRAUM
SEIT 2014
ARBEITSFELD
MORE THAN SHELTERS
TYP
TRANSFORMATION
STATUS
ABGESCHLOSSEN
LINK

  DETAILS

  AUFGABE  

Eine Alternative zu den bisher benutzten Zelten im Kontext der Flüchtlingshilfe entwickeln. Einen temporären Lebensraum schaffen, der die Würde und die Bedarfe der Nutzenden in den Mittelpunkt stellt.

  BESCHREIBUNG

  LÖSUNG  

Entwicklung eines modularen Unterkunft-Systems, dass sich diversen Nutzungen anpassen kann, von der Idee bis zur Serienreife. Aufbau einer skalierbaren Produktion.

  WIRKUNG 

Seit Projektbeginn hat das DOMO in mehr als 30 Einsatzgebieten tausenden Menschen geholfen. Es wird dabei vor allem für mobile Krankenstationen, Schulen, Kindergärten und Gemeinschaftsräume eingesetzt. Systemisch hat das DOMO einen neuen Raumstandard in der humanitären Arbeit gesetzt, der mitlerweile breite Anwendung findet.

Die Entwicklung des DOMO-Systems war eine der ersten Aufgaben, der sich MTS annahm. Schon ab dem Jahr 2010 gab es Ideen dazu. Die Entwicklung des DOMO-Systems hat mehrere Jahre gedauert. Das Ziel war es nicht ein Produkt zu gestalten, sondern ein komplettes modulares System, dass sich seinen Nutzer*innen anpasst. Das DOMO kann verschiedene Hüllen aus diversen Materialien aufnehmen und ist somit für verschiedene Klimazonen einsetzbar. Mehrere DOMOs können zu größeren Räumen kombiniert werden und damit jeden Raum ausentwickeln, der vor Ort gebraucht wird.

 

In der Entwicklung wurde ein großes Augenmerk auf Nachhaltigkeit gelegt, so dass alle eingesetzten Materialien einzeln in Materialkreisläufen recycled werden können. Das DOMO-System ist dadurch auch sehr einfach zu reparieren. Die Entwicklung des DOMOs war dabei eine kollektive Leistung vieler Menschen!

Das DOMO war und ist in vielen Ecken der Welt im Einsatz. Was die Nutzer*innen besonders hervorheben, ist dabei nicht ein bestimmtes technisches Detail, sondern vor allem die besondere Raumqualität. Die ca. 24 Quadratmeter, in denen man auf 94% der Flächte aufrecht stehen kann und das Material- und Lüftungskonzept machen das DOMO zu einem ganz besonderen Ort. Damit hat MTS sein Ziel erreicht: Ein würdevolles und sicheres Zuhause für Menschen, die unterwegs sind, zu schaffen.

Hier finden Sie einige Dokumente zum DOMO-System: allgemeine Broschüre, Flyer zu Sondernutzungen

  DIE KOMPLETTE GESCHICHTE

1/25

Bei Interesse am Produkt kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu.

   LET'S TALK  

Gottschedstraße 4

13357 Berlin

T: +49-30-95624929

M: info@mts-socialdesign.com

© MTS – Agentur für social design – Impressum